Mehr als drei Jahre - nichts tun macht mitschuldig!

Die ALS Ice Bucket Challenge hat sehr deutlich gezeigt, welche Macht das Internet ausüben kann. Eine Idee, die sich von Computer zu Smartphone, von E-Mail zu Facebook-Status und dann auch von Mund zu Mund immer weiter bewegt: das führt schliesslich dazu, dass aus Schlagworten weltweit plötzlich Schlagzeilen werden. Hier gleich ein kurzer Überblick, wie die Kampagne funktioniert:

Mit dieser ALS-Challenge als Vorbild haben wir es uns zum Ziel gemacht, auf Themen aufmerksam zu machen, welche entweder nie genügend beachtet wurden oder aber unverständlicherweise aus den Medien verschwunden sind. Mit Hilfe von Musikerinnen und Musikern aus der ganzen Welt wollen wir mithelfen, diese Themen wieder in den Blickpunkt zu rücken. Ganz egal, ob Schulchor, Strassenmusiker, Barpianist, Badewannensänger, Rocker oder Popstar: alle können dazu beitragen, diese Kampagne rund um die Welt zu schicken - macht Euren Clip und fordert 3 weitere heraus!

Die erste Kampagne widmen wir den rund 200 Mädchen, welche im April 2014 in Nigeria von islamistischen Terroristen entführt wurden. (Details hier)

Die Geiseln befinden sich in der Gewalt der Terroristen-Gruppe "Boko Haram". Diese hat in den vergangenen Jahren mehrfach gezeigt, dass sie keine Skrupel kennt: ihre Kämpfer haben Kirchen angegriffen, Schulen überfallen, Selbstmordattentäter in vollbesetzte Pendlerbusse geschickt und ganze Dörfer niedergemetzelt. Mehrere tausend Menschen sind dabei seit 2010 getötet worden.

International hat jedoch erst die Entführung der mehr als 200 Mädchen im April für größeres Aufsehen gesorgt. Bei der Online-Kampagne #BringBackOurGirls setzen sich Zehntausende für die Freilassung der Schülerinnen ein. In Nigerias Hauptstadt Abuja gehen seit Monaten jeden Tag Hunderte Menschen auf die Straße. Sie beten für die Geiseln - und kritisieren die Untätigkeit von Regierung und Armee.

 

 

 

Musik für eine bessere Welt

Hier ist ein Vorschlag für einen Refrain-Vers, der für eine beliebige Interpretation genutzt werden kann. Lassen wir diese Zeilen um die Welt gehen:


Google+


 
© 2014  |  Music to Remind  |  a global mus-x-project